Ein- und Ausgänge

Ist euch das auch schon einmal passiert:

Ihr geht die Strasse auf dem Bürgersteig entlang und nähert euch einem Hauseingang. Zwei Meter bevor ihr den Hauseingang erreicht, tritt eine Person zügig, aus diesem besagten Eingang, auf die Strasse und läuft auf euch zu. 

 

Na und, werdet Ihr sagen,.... aber jetzt ratet mal wo er hinschaut, - richtig – in die entgegengesetzte Richtung, nämlich nicht in eure! Diese Situationen nerven mich total, man hat nicht einmal Zeit ein „Hallo“ oder „Vorsicht“ zu rufen. Nur ein geistesgegenwärtiger Sprung zur Seite kann die drohende Kollision verhindern, in der Hoffnung man hat die richtige Seite gewählt und das Gegenüber nicht doch noch in letzter Sekunde seinen Fehler bemerkt und in die gleiche Richtung ausweicht.

 

Mittlerweile habe ich es mir abgewöhnt mich zu ärgern. Unübersichtliche Aus- und Eingänge erfreuen sich meiner besonderen Aufmerksamkeit: Schaut er oder schaut er nicht?

 

Sonntag 24. Februar 2008

24.2.08 18:09

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen